www.Urinflasche.de

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Youtube
Ecopatent Urinflasche UB-1
ECOPATENT®  Urinschiffchen UB-2
ECOPATENT® Urinsflasche UB-3
ECOPATENT® Urinsflasche Frauen UB-4
ECOPATENT® Männer quadratisch EC71788
Urinflasche / Urinflaschen / die Urinflasche / Einweg-Urinflasche / Zellstoff-Urinflasche / Cellulose-Urinflasche / Urinflasche aus recyceltem Altpapier / Urinflasche-Männer / Urinflasche-Frauen / Harnflasche / Bettente / Urinal / Urinschiffchen / Urinflaschen-Set / Mehrweg-Urinflasche / Urinflasche-Kunststoff / Urinflasche-Glas /
die Urinflasche / Urinflaschen-Set ist ein weltweit einzigartig und neu entwickeltes ECOPATENT® Einweg-Produkt aus Zellstoff / Cellulose / Virgin Pulp oder recyceltem Altpapier
eine Einweg "Urinflasche" aus Zellstoff / Cellulose / Virgin Pulp ist ein unterstützendes, auslaufsicheres, speziell als Ente geformtes Gefäß mit Deckel und Urinmessstreifen zum Ausscheiden und Auffangen von menschlichen Körperflüssigkeiten / Ausscheidungen im Liegen oder im Stehen für Kranke, Bettlägerige, immobile und pflegebedürftige Menschen
in Krankenhäusern, Kliniken, Spitälern, Hospiz, Reha und Gesundheitseinrichtungen, Militärkrankenhäusern, Lazaretten, Lazarett-Schiffen, Sucht Kliniken, Alten und Pflegeheimen sowie Pflegeeinrichtungen, chirurgischen Stationen, Behinderteneinrichtungen, ambulanter Pflege Zuhause, Lang und-Kurzzeitpflege Stationen, betreuten Wohneinrichtungen, Demenz Stationen, Rettungsdiensten, Rettungsfahrzeugen, in kleinen Flugzeugen, Lokomotiven, Ozean und Windkraftanlagen
vergleichbar mit Inkontinenz Einwegmaterial / Windel entsorgbar über Klinikabfall in stationären Einrichtungen oder dem dafür neu entwickelten ECOPATENT® ECO-Finisher-Macerator ( kein Abfallzerkleinerer, im Sinne der Abwasservorschriften DIN1986 als unbedenklich eingestuft) über das gebräuchliche Abwasserkanalsystem, Zuhause über Hausmüll, durch 100% biologische Abbaubarkeit gegebenenfalls auch Kompostierbar l
Im Volksmund und verschiedenen Regionen auch als Harnflasche, Ente, Urinal oder
Urinschiffchen bezeichnet.


Urinflaschen sind ein unterstützendes praktisches und Anwenderfreundliches Hilfsmittel vorwiegend für ältere, bedürftige und kranke Menschen. In Stationären Einrichtungen werden Urinflaschen meist bei bettlägerigen Patienten eingesetzt, die nicht aus eigener Kraft zur Toilette / WC gehen können, beispielsweise, weil sie erkrankt und immobil oder durch eine Operation vorübergehend geschwächt sind. Ohne aufstehen zu müssen und das Bett zu verlassen, lässt sich mittels einer Urinflasche das unangenehme Gefühl einer vollen Blase besänftigen.
Sie hilft besonders bei Nacht und überall dann und dort, wenn man nicht in der Lage ist schnell zu einem WC zu gelangen. Durch den natürlich menschlich ausgelösten Mechanismus des Wasserlassens bzw. Ausscheidens von Körperflüssigkeiten verspürt der Mensch ein Gefühl der Erleichterung und steigert somit sofort Lebensqualität und sein Selbstwertgefühl. Es gibt zunächst für das männliche Glied konstruierte Urinflaschen für Männer und anatomisch angepasste Urinflaschen für Frauen oder auch eine sogenannte offene Form mit Skalierung, als Urin-Schiffchen bezeichnet.


Urinflaschen sind auslaufsicher und es gibt je nach Kontinent / Region in unterschiedlichen Formen und Größen bis zu max. 1 Liter Fassungsvermögen. Urinflaschen werden aus Glas, transparentem oder halb-transparentem milchigen Kunststoff oder neuerdings auch aus reinem Zellstoff/Cellulose (Toilettenpapier) hergestellt. Sie haben eine Skalierung bzw. einen Sichtstreifen / Indikator um die urinierte Menge des Inhalts ablesen und dokumentieren zu können, es ermöglicht zugleich auch die Kontrolle der Ausscheidungen bei bestimmten Krankheiten. Die meisten Flaschen haben einen Deckel / Kappe und sind geruchsdicht verschließbar. Mittels einer standardisierten Halterung können Urinflaschen am Pflege- oder Krankenhausbett angebracht werden.


Urinflaschen aus Glas und Kunststoff werden in sogenannten Steckbeckenspülern chemisch oder thermisch dezentral gereinigt und desinfiziert, während Pulp-Urinflaschen, Urinschiffchen aus Zellstoff über eine neuartige, patentierte, modifizierte Toiletteneinrichtung ( Zerkleinerer, ECO-Finisher-Macerator ) zerkleinert, verflüssigt, zerfasert und danach über das natürliche vorhandene Abwasserkanalsystem schnell und hygienisch entsorgt werden können.


Urinflaschen werden in Krankenhäusern, chirurgischen Stationen, Alten und Pflegeheimen, Behinderteneinrichtungen, ambulanter Pflege Zuhause, Lang-und Kurzzeitpflege, Rettungsdiensten, Rettungsfahrzeugen, in kleinen Flugzeugen, Lokomotiven, Ozean Windkraftanlagen, Lazarettschiffen u.a. verwendet um den Urin eines Menschen aufzufangen.
Warum soll man unbedingt Sets anwenden?
Wie man den aktuellsten Tagesnachrichten und Veröffentlichungen namhafter Zeitschriften und Institute, z.B. dem RKI entnehmen kann, ist die steigende Tendenz multi-resistenter Erreger, Keimen und Infektionskrankheiten, wie MRSA, MERS, NORO, ESBL und das ansteckende EBOLA-Virus, zurzeit weltweit aber auch in Deutschland ein aktuell bedeutendes Thema. Aus diesem Grunde möchten wir kurz unsere patentierte und innovative Produktidee – das ECOPATENT® System vorstellen.

Kern der Produktidee sind neuartige Pulp-Einweg-Pflegegeschirre, wie z.B. Urinflaschen, Nierenschalen, Bettpfannen, Bettschüsseln, Toilettenstuhltöpfe und Waschschüsseln aus reinem Toilettenpapier (Zellstoff), die nur einmal zur Anwendung benutzt und danach sofort und schnellstmöglich über den gebräuchlichen Klinikabfall einerseits oder eine patentierte und spezielle neu entwickelte Toilettenanlage, dem ECOPATENT® ECO-Finisher-Macerator, zerkleinert, verflüssigt und über den Weg der Kanalisation entsorgt werden. Bei hoch infektiösen und gefährlichen nosokomialen Ausbrüchen, ausgelöst durch Bakterien, Pilze, Parasiten, Viren, können alle einmal benutzten und kontaminierten Zellstoff Behältnisse über Krankenhaus spezifischen Klinikabfälle weggeworfen werden. Genau für solche Fälle und Anwendungen haben wir die neuartigen ECOPATENT® SCHUTZSETS für unsere Kunden entwickelt, produziert und zur Verfügung gestellt.

Unsere ECOPATENT® Fasergussprodukte, welche Ihren Einsatz in Krankenhäusern, Hospitälern, Alten- und Pflegeheime, Mobilen Bundeswehr Lazaretten, Rettungssanitätswagen, Notfallambulanzen, EBOLA Kompetenz- und Behandlungszentren (STAKOB) und stationäre Pflegeinstitutionen finden, sind hygienisch sicher, vereinen alle ökonomischen und ökologischen Vorteile und unterbrechen die Infektionskette. ECOPATENT® Produkte werden entweder aus 100% Zellulose oder aus recyceltem Altpapier produziert.

Für alle gebräuchlichen Einweg-Zellstoff Pflegegeschirre wie Bettpfannen, Bettschüsseln, Toilettenstuhl-Töpfe, Urinflaschen für Männer und Frauen, Urinschiffchen, Nierenschalen-Brechschalen haben wir alle wichtigen benutzerfreundlichen (Macerator Friendly) Bestandteile, wie Deckel, Superabsorber, doppelbreites Toilettenpapier, Urinmessstreifen, Wischtücher, speziell in kleinen einheitlichen Verpackungseinheiten (Universalkarton nutzbar als Regalsystem und Entnahmebox) zusammengestellt und verpackt.
Es befinden sich also in der jeweiligen Set / Verpackungseinheit die gleiche Anzahl an Einwegbehältnissen, Superabsorbern (Superabsorb, Stinkybinder oder Pippifix) passenden Deckeln Urinmessstreifen bzw. Wischtücher (Wischifix) oder doppel-breites Toilettenpapier.
Nach Benutzung des jeweiligen Behältnisses durch den Patienten bindet der vorher eingelegte Superabsorber in nur wenigen Sekunden Geruch und Flüssigkeit vollständig. Nach dem fachgerechten benutzen unserer Einwegtücher kann als Abdeckung der entsprechende passende Deckel oder auch ein perforiertes Blatt doppelseitiges Toilettenpapiers verwendet werden.

Ohne zusätzliches entleeren der fäkalen Inhalte können unsere ECOPATENT® Behältnisse nun hygienisch schnell und unkompliziert entsorgt werden.

Unsere ECOPATENT® Sets sind somit einzigartig sowie anwender- und benutzerfreundlich und führen letztendlich zu einer erheblichen Verbesserung der Krankenhaus- und Körperhygiene, Arbeitszeit- und Kosteneinsparung sowie einer Reduzierung der Infektionsrisiken bei Patienten und Pflegepersonal. Das sonst übliche Ekelgefühl beim Umgang mit Fäkalen Inhalten wird somit deutlich reduziert. Darüber hinaus können die kompletten ECOPATENT® Schutzsets, inkl. menschlicher Ausscheidungen fachgerecht und hygienisch über den gebräuchlichen Klinikabfall bzw. maschinell mit unserem neuartigen ECO-Finisher-Macerator (modifizierte Toilettenanlage) schnell und unkompliziert entsorgt werden.

Damit wird neben der Einsparung an Wasser, Energie und Arbeitszeit auch die Einleitung von Chemikalien (Desinfektions- und Reinigungsmitteln) ins Abwasser durch herkömmliche Systeme (Mehrweg-, Reinigungs- und Desinfektionssysteme) erheblich reduziert. Mit der ständig wachsenden Zunahme an nosokomialen Ausbrüche (Bakterien, Viren, Pilze, Parasiten Infektionen) gewinnt unser System gerade jetzt weltweit mehr und mehr an Bedeutung.


ECOPATENT® ist hygienisch – benutzerfreundlich – ökonomisch – ökologisch – nachhaltig!
Urinflaschen SET SET-UB-1
für Männer
Virgin Pulp
Urinflaschen SET SET-UB-3G
für Männer
recyceltem Altpapier
Urinflaschen SET
SET-EC71788
für Männer quadratisch
recyceltem Altpapier
Urinschiffchen SET SET-UB-2
für Frauen
Virgin Pulp
Urinflaschen SET SET-UB-4
für Frauen
recyceltem Altpapier
"Diese Artikel ist jetzt überall im guten Fachhandel erhältlich." und im ECOPATENT Worldshop

Fragen SIe nach "ECOPATENT Urinflaschen Sets"
Danke für Ihre Nachfrage!
Sie wird weiter geleitet !

Kontakt

BOSKCorp
Spitzkunnersdorfer Str. 8
02782 Seifhennersdorf
Telefon: +49 3586 36860

Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Youtube






Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Youtube